Sonntag, halb drei. 15 Kids zwischen 5 und 14 treffen sich für den „Kids-Artworkshop“ auf der ARTCologne 2015. Mit Führerin Lina geht es los in die untere Ausstellungshalle. Riesige Bäume mit Schuhen an den Stämmen liegen auf dem Boden, und sofort schießen den Kindern wilde Geschichten zu diesem Kunstwerk durch den Kopf. Ein Mädchen ist der Meinung, dass es sich um lebendige Bäume handeln könnte, die sich hier nur zum Schlafen hingelegt hätten. Und so geht es weiter …

Art Tours 4
Kids ART Workshop auf Tour (Foto: Leila Weltersbach)

Der Fokus des Messerundgangs liegt  auf den Geschichten hinter den Bildern, Skulpturen und anderen Objekten. Schnell ist den Kindern klar, dass es immer mindestens eine Geschichte hinter einem Werk gibt – meistens aber sogar mehrere Geschichten. So auch bei der riesigen silbernen Kugel. Wie kam die Kugel wohl in die Messehalle? Linas Frage bringt die Kids ins Grübeln. Die meisten sind sich einig, dass man sie wohl kaum hinein getragen habe, bei 1200 Kilo. Nur der Jüngste gibt zu bedenken, dass ja vielleicht ein Riese beim Tragen dabei gewesen sein könnte.

Art Tours 5
Kids ART Workshop auf Tour (Foto: Leila Weltersbach)

Weiter geht es zu Bildern von Andy Warhol und Roy Lichtenstein, wo die Gedanken um Drucktechniken und Farben kreisen. Zu Werken, die aus verschiedenen Dingen zusammengesetzt sind. Zu Collagen, wie sie später in der Werkstatt von den Kindern selbst gemacht werden. Als die Kinder in einem Bild Eisstiele und Flaschenkorken entdecken, ist allen klar, dass alles zu Kunst werden kann.

Art Tours 6
Im Kids Club der ART Cologne (Foto: Leila Weltersbach)

Nun geht es in den Kids-Club und die Verwandlung zum kleinen Künstler geht ganz schnell. Ein riesiger Tisch voller Material – alte Stoffreste, Strohhalme, Klapperdeckchen und natürlich ganz viel Farbe und Stifte warten auf ihre Verwendung. Alle dürfen ihr eigenes Bild malen oder Collagen fertigen. Manche sind ganz schön fix und malen und basteln gleich mehrere Kunstwerke. Die Fantasie ist angeregt und es gibt kein Halten mehr. Nach einer Stunde packen alle ihre Kunstwerke ein und gehen wieder zurück.

Art Tours 7
Kids ART Workshop Foto: Leila Weltersbach)

Auf dem Rückweg frage ich einige Kinder, ob sie Spaß hatten. Einstimmig antworteten die Jungen und Mädchen  mit einem begeisterten „Ja“. Im nächsten Jahr wollen sie unbedingt wieder zum Workshop auf der ART Cologne kommen. Die Kunstwerke wollten die meisten aber nicht an Verwandte verschenken, sondern sich selbst in ihre Zimmer hängen. So wie echte Künstler eben.

Art Tours 8
Die Ergebnisse des Kids ART Workshop Foto: Leila Weltersbach)

Leila Weltersbach